Barcode Verarbeitung

ELO Barcode Verarbeitung

Automatische Archivierung
und Indexierung mit Hilfe von Barcode

Die ELO Barcode Verarbeitung archiviert eingescannte Dokumente automatisch durch Erkennen des Barcodes. Sie ergänzt das Dokument mit externen Datenbank-Informationen und legt es automatisiert im Archiv ab.

Vorhandene Formulare werden mit dem Barcode erweitert und mit ausgedruckt oder später nach dem Ausdrucken auf das Dokument geklebt (z.B. von einer vorgedruckten Barcode-Rolle).

ELO Barcode erkennt beim Einscannen der Dokumente die Barcodes und wertet diese Informationen gezielt aus. So erfolgen die automatische Belegtrennung, Zuordnung von Verschlagwortungsinformationen und die Ablage der Dokumenten in ELO ohne manuelle Bearbeitung.

Die Suche nach den archivierten Dokumenten erfolgt auf Knopfdruck. Die Arbeitsabläufe, die zuvor zeitaufwendig und manuell erfolgten, übernimmt ELO jetzt automatisiert.

Anwendungsbeispiele:

  • Angebote
  • Auftragsbestätigungen
  • Lieferscheine
  • Rechnungen
  • Serviceaufträge
  • Produktionsaufträge
  • Befragungsbögen
  • Laufzettel
  • Bearbeitungsformulare

Ein brillanter Dolmetscher
ELO Barcode kann auf eingescannten Dokumenten verschiedene Barcode-Typen automatisch erkennen und zuverlässig identifizieren. Dazu zählen zur Zeit EAN 8, EAN 13, Code 39, 2 of 5 interleaved (Code 25 interleaved), UPCA und UPCE. ELO Barcode übersetzt nun die erkannten Strichcodes in Verschlagwortungsinformationen für die Dokumentensuche.

Vorteilhaft ist auch die Möglichkeit, Barcode-Inhalte beliebig miteinander zu verknüpfen und so spezielle Verschlagwortungen zu kreieren. Die Zeitersparnis ist enorm. Und auch bei der Wiedervorlage des Dokuments können typische Angaben zum Produkt oder zum Lieferanten den Suchvorgang erleichtern und verkürzen.

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen?

Für weitere Informationen und ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Jetzt Kontakt aufnehmen